Ausbildungsinhalte

Die Fachakademie vermittelt umfassendes aktuelles Fachwissen, eine breite berufliche Handlungskompetenz und gibt Raum für die Persönlichkeitsentwicklung.

Die Inhalte der Fächer werden in 6 Lernfeldern miteinander verbunden:

  • Berufliche Identität und professionelle Perspektiven weiterentwickeln
  • Pädagogische Beziehungen gestalten und mit Gruppen pädagogisch arbeiten
  • Lebenswelten und Diversität wahrnehmen, verstehen und Inklusion fördern
  • Sozialpädagogische Bildungsarbeit in den Bildungsbereichen professionell gestalten
  • Erziehungs- und Bildungspartnerschaften gestalten und Übergänge unterstützen
  • Institution und Team entwickeln sowie in Netzwerken kooperieren

Der größte Unterrichtsanteil entfällt auf die Fächer: Pädagogik/Psychologie/Heilpädagogik und Praxis- und Methodenlehre.  Besondere Bedeutung hat der musisch-kreative Bereich.

  • Professionelles Handeln wird intensiv eingeübt, indem die theoretische Ausbildung eng mit verschiedenen Blockpraktika verbunden ist.
  • Die von unserer Fachakademie angebotenen Übungsfächer stehen in engem Zusammenhang zu den Unterrichtsinhalten und ermöglichen eine Vertiefung und individuelle Auseinandersetzung in der praktischen Umsetzung.
  • Durch individuelle Lernbegleitung in den Praktika und durch erfahrungs- und gruppenbezogenes Lernen im Unterricht wird die Entwicklung der Studierenden zu einer Erzieherpersönlichkeit nachhaltig unterstützt.
  • Als evangelische Fachakademie ist das christliche Menschenbild und die christliche Wertorientierung Maßstab unseres Handelns in der Ausbildung. 

Infos zum Download:

Ausbildung Erzieher/in:
Flyer_Erzieher.pdf